Radtour 1

Home

 

Radtouren

 

Natur erleben

 

Eberswalde - Schiffshebewerk- Bad Freienwalde- Falkenberg- Eberswalde

Die Tour beginnt in Eberswalde, Auswärtige reisen einfach mit dem Zug an. In der Stadt geht es auf dem Treidelweg entlang des Finowkanals nach Osten ins Grüne. Man folgt dem Treidelweg durch eine schöne abwechslungsreiche Landschaft bis zum Schiffshebewerk.

Wer es noch nicht kennt kann es kurz besichtigen oder wenn wer schon Hunger hat kann hier eine breite Palette an Imbissbuden, Cafes und Eisdielen finden, die auf die Touristenmassen warten. Ab dem Schiffshebewerk geht es südlich des Oder-Havel-Kanals über die letzte Schleuse des Finowkanals entlang des Auslaufes des Finowkanals bis zur Brücke in Liepe. Hier biegen wir rechts in das Oderbruch ab und fahren auf einem der verschiedenen Wege nach Bad Freienwalde. Es geht quer durch das Bruch mit teilweise nicht ganz guten Wegen... Bad Freienwalde ist ausgeschildert, meine ich, ansonsten hilft hier die Karte.

In Bad Freienwald fährt man in die Altstadt und macht erstmal Pause. Auch hier sollte es nicht schwer sein was nettes zu finden, und man kann erstmal ein Radler trinken.

Zurück müssen wir uns leider das erste Stück die Straße mit den Autos teilen, es geht über Falkenberg nach Niederfinow. Dort dann wieder auf den altbekannten Treidelweg zurück nach Eberswalde. Oder wer kein Problem mit Autos hat und noch was von der Barnimplatte sehen will, oder einfach mal wissen will ob er noch Steigungen meistern kann, fährt über Falkenberg, Niederfinow, Hohenfinow, Tornow und Sommerfelde nach Eberswalde.

Viel Freude!

 

in nächster Zeit ist es geplant eine Karte der Route zum Download anzubieten