Ulmen in Deutschland

Home

 

Berg-Ulme

 

Flatter-Ulme

 

Feld-Ulme

 

Ulmensterben

 

 

 

 

 

Ulmen sind Bäume die bei uns sehr selten geworden sind. Hier können sie erfahren warum dies so ist, welche Arten es gibt und warum sie gefährdet sind.

Drei der 45 weltweit vorkommenden Arten der Gattung Ulmus sind in Deutschland heimisch.  Das sind Flatter-Ulme (Ulmus laevis) die Berg-Ulme (Ulmus glabra) und die Feld-Ulme (Ulmus minor), zusätzlich treten gärtnerische Züchtungen und Hybriden zwischen Berg- und Feld-Ulme auf. Problematisch ist, dass Feld- und Berg-Ulme natürlicherweise miteinander verbastardisieren, was die Bestimmung der Arten erschweren kann. 

Die Bestimmung von Ulmen ist seit je her ein schwieriges Kapitel, obwohl sie teilweise nicht schwer zu unterscheiden sind, wenn keine Bastarde auftreten. Der Grund ist, dass die Unterscheidungsmerkmale oft nur sehr wenig oder unvollkommen bekannt sind.

Der hier zur Verfügung gestellte Bestimmungsschlüssel soll helfen die Bestimmung zu erleichtern.

 

Download Bestimmungsschlüssel Ulmenarten

 

 
 
Flatter-Ulme

 

Berg-Ulme

 

Feld-Ulme